Tipp zum Renovieren

Am Anfang haben wir bewusst das Thema „Steuern“ in den Hintergrund gerückt.


Beim Thema Renovieren ist es aber doch sehr wichtig. Für jede Rechnung, die Du vom Handwerker ausgestellt bekommst, hast du 20% Vorsteuer. Die Mieteinnahmen bei Wohnungsvermietung haben 10% Umsatzsteuer.


Diese Differenz und der Punkt, nach erfolgter Renovierung eine höhere Miete verlangen zu können, spricht für einen sofortigen Start der Renovierung.

Mein Tipp:

Die Abschreibung der Renovierung ist ein zusätzlicher Punkt, der für Dich arbeitet.