Tipp zur Vermietung

In den ersten Levels ist es besser, Mietverträge mit kürzerer Mietdauer und hoher Miete abzuschließen.


In höheren Levels wirst Du erlernen, dass es viele Gesetze zum Thema Vermieten gibt. Hier musst Du dann besonders auf die Laufzeit deiner Mietverträge Acht geben.


Im realen Leben entscheidet natürlich auch der Bauch mit. Ist Dir ein Mieter unsympathisch, dann lehnst Du ihn ab.


Mein Tipp:


Wenn Du im realen Leben vermietest, dann achte darauf, dass Du mit Deiner Miete leicht unter dem Marktwert für Deine Immobilie liegst.


Der Vorteil dabei, Du kannst aus mehreren Mietinteressenten auswählen und im Durchschnitt bleiben Sie länger.