Der Pensionist mit Geld

Glaubt man kaum aber so etwas gibt es auch.


Gute Pension oder er hat das Haus verkauft und möchte in die Stadt um näher bei den Ärzten und Theater und Oper zu sein. Für dich ist es ein Volltreffer! Schönheitsfehler bei diesem Mietverhältnis kann nur sein, wenn der Mieter gerne absolute Ruhe hat und die Nachbarn das genaue Gegenteil sind.

Wenn die Geräuschkulisse auch kein Problem darstellt dann stell dich auf ein längeres Mietverhältnis ein. Nur 3 Jahre Mieten lassen und dann rausschmeißen finde ich nicht Menschlich. Pensionisten haben einen guten Spruch dazu:


„Einen alten Baum verpflanzt man nicht“


Eine meiner Mieterinnen, sie ist 96, hab ich trotz Bauarbeiten nicht überreden können ins Hotel zu gehen. (Obwohl ich es bezahlt hätte und es nur für 3 Wochen gewesen wäre). Sie hat mich angefleht, denn Sie möchte auf alle Fälle zu Hause sterben. Sie ist eine ganz nette und so kam ich Ihrem Wunsch nahe.


Fazit: Die Arbeiten sind abgeschlossen und die nette alte Dame lebt heute immer noch. Alle sind zufrieden.